Veranstaltungen

Rettet die Energiewende! Demos am 22. März

von Lucas Sichardt am 02.03.2014 um 17:54:49

Die Bundesregierung hat vor, den Ausbau der erneuerbaren Energien deutlich auszubremsen. Nicht nur, dass die Förderungen massiv eingeschränkt werden sollen, so will die Bundesregierung auch den Anteil der erneuerbaren Energien insgesamt begrenzen. Der Neubau von Anlagen der erneuerbaren Energie soll künftig begrenzt weren und eine Abnahme des erzeugten Stroms soll darüber hinaus nicht mehr garantiert sein.

Am Samstag, den 22. März 2014 finden deshalb sechs große Demonstrationen unter anderem in Mainz/Wiesbaden und Hannover statt.
Wir fordern, die erneuerbaren Energien weiter auszubauen, weiter zu fördern. Wir fordern außerdem ein dezentrales Energieversorgungskonzept, welches zwar den großen Energiekonzernen weniger Gewinne bescheren, jedoch die Versorgungssicherheit erhöhen und die gesamtgesellschaftlichen Kosten senken würde, weil zum Beispiel neue Stromleitungen weitgehend unnötig wären.

Kommen Sie auch die den Demonstrationen und zeigen Sie, dass die Bevölkerung nicht zurück ins Zeitalter der fossilen brennstoffe fallen will! Alle Informationen zu den Demonstrationen finden sich auf
www.energiewende-demo.de

Nähere Informationen zu den derzeitigen Plänen der Bundesregierung finden sich hier:
5-Minuten Info von Campact